Save the date Karten

31 03 2009
Karten, die Ihre Hochzeit vorankündigen

 Save the date Karten. Unter dem Oberbegriff Hochzeitskarten versteht man seit langem die Kartenarten, die von den meisten Brautpaaren für die Hochzeit benötigt werden, nämlich Einladungskarten, Menükarten, Tischkarten und Danksagungskarten. Vor einiger Zeit ist zu den etablierten eine neue Kartenart hinzugekommen: Die Save-the-date-Karten.

Mit der wörtlichen Übersetzung Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements




Geburtsanzeigen – meist nach der Hochzeit

25 02 2009
Geburtsanzeigen mit Baby Motiven
Klick vergrößert der Karte

Für manche Brautpaare ist die Zeit zwischen Hochzeit und der Geburt des kleinen Sonnenscheins etwas kürzer, andere wiederum lassen sich etwas Zeit, um sich mit dem Thema Baby zu befassen, wieder andere haben ganz eilig: Sie feiern die eigene Hochzeit und die Taufe ihres Sprösslings sogar zusammen. Solch ein Fest ist auch bekannt unter dem Namen Traufe. Aber wie auch immer, die stolzen Eltern wollen auf alle Fälle, dass die Verwandten, Freunde und Bekannten – oder noch besser die ganze Welt – von der Geburt des Nachwuchses erfährt. Genauso wie die Hochzeit gibt es dafür natürlich auch Karten. Sie nennt man Geburtsanzeigen oder auch Babykarten und sie sind ebenso vielfältig wie die Hochzeitskarten. Gerne werden Geburtsanzeigen ausgesucht, in die ein Bild des Babys eingeklebt werden kann, aber natürlich sind auch lustige Babykarten, bunte oder auch mit kindlichen Motiven sehr beliebt. Wenn man die kleinen Händchen oder Füßchen auf den Geburtsanzeigen sieht, versteht man das sofort. Brautpaare, die erst kürzlich ihre Einladungskarten ausgesucht haben, erkennen natürlich auf Anhieb, dass auch bei den Karten zur Geburt der aktuelle Trend mit Ornamenten zu finden ist. Aber das ist ja kein Nachteil, sondern zeigt einfach, dass man auch in diesem Bereich ständig auf der Suche nach neuem Outfit ist.

Noch ein Hinweis: Das Babybild bei der Karte Nr. 1 hat eine Größe von 10 x 15 cm. Beide Karten sind auf tollekarten.de bei den Geburtsanzeigen bzw. Babykarten zu finden.