Hochzeitstanz – die Musiker bitten zum Brautwalzer

14 02 2012

Was muss ein Brautpaar nicht alles organisieren, bevor man eine Hochzeit feiern kann. Da verschiebt man schon mal einen Punkt nach hinten, weil ein aktuell Wichtigeres gibt – oder weil er unangenehm ist. Dazu gehört für den einen oder anderen Bräutigam der Brautwalzer. Wenn die Musikanten am Abend mit ihrer Show beginnen, ist am Brautpaar, den Tanzabend mit dem Hochzeitswalzer, Brautwalzer oder einfach Hochzeitstanz zu eröffnen.

Das ist manchmal einfacher Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements




Heiraten im Minutentakt

11 11 2011

An solchen Tagen wie heute hat man als Standesbeamter alle Hände voll zu tun. Schuld daran ist nicht sein Vorgesetzter, sondern das besondere Datum 11.11.2011 – das perfekte Datum zum Heiraten. Warum – ganz einfach: Angeblich (?!) vergessen die meisten Ehemänner ihren Hochzeitstag und bringen dann auch kein Geschenk oder Blumen für die wartende Ehefrau mit nach Hause. Die Folge: Meistens ein mittlerer bis schwerer Ehekrach. Da man sich (theoretisch) Den Rest des Beitrags lesen »





Der Hochzeitstisch – real und virtuell

29 12 2010

Heiraten wegen der zu erwartenden Hochzeitsgeschenke wird sicherlich kein Brautpaar. Dies soll aber nicht heißen, dass man zur Hochzeit keine Geschenke haben will, ganz im Gegenteil: Geschenke gerne, am liebsten aber Dinge, die man wirklich braucht oder sich einfach wünscht. Genau hier liegt das Problem: Meist wissen die eingeladen Gäste nicht, was das Brautpaar haben will und sind deshalb dankbar für etwas Unterstützung Den Rest des Beitrags lesen »





Gästebuch im Outfit der Hochzeitskarten

12 08 2010

Personlisiertes Gästebuch: Immer wieder mal was Neues: Für die Zeit (gemeint ist hier einige Jahre) nach der Hochzeit ist es für manches Brautpaar bzw. Ehepaar interessant, etwas nachzulesen, Bilder der ganzen Zeremonie und anschließenden Hochzeitsfeier anzusehen. Dazu wird gerne ein sogenanntes Gästebuch Den Rest des Beitrags lesen »





Sitzordnung – wer sitzt wo bei einer Hochzeit

26 10 2009

Eine exakte Einteilung der Sitzordnung bei einer Hochzeit nach Rangfolge oder Stellung in der Gesellschaft gibt es in unserer modernen Zeit nicht mehr. Aber trotzalledem beobachtet man gewisse Parallelen, wenn Brautpaare sich beraten und festlegen, wer wo sitzen soll. Es gibt dabei ja keine einzuhaltenden Regel, aber eigentlich alle Brautpaare möchten den engsten Kreis der Familie um sich haben. Daraus ergibt sich dann zwangsläufig eine gewisse Regel, eine Art ungeschriebenes Gesetz Den Rest des Beitrags lesen »