Heiraten im Minutentakt

11 11 2011

An solchen Tagen wie heute hat man als Standesbeamter alle Hände voll zu tun. Schuld daran ist nicht sein Vorgesetzter, sondern das besondere Datum 11.11.2011 – das perfekte Datum zum Heiraten. Warum – ganz einfach: Angeblich (?!) vergessen die meisten Ehemänner ihren Hochzeitstag und bringen dann auch kein Geschenk oder Blumen für die wartende Ehefrau mit nach Hause. Die Folge: Meistens ein mittlerer bis schwerer Ehekrach. Da man sich (theoretisch) das heutige Datum 11.11.11 als Hochzeitstag gut merken kann, wollen viele Brautpaare an diesen Tag mit der besonderen Schnapszahl heiraten.
Für den Standesamt z. B. in Nürnberg bedeutet das, das am heutigen Freitag rund 60 Trauungen durchzuführen sind. Wie ein Sprecher mitteilte, wird im Abstand von 15 Min ab 7.15 Uhr in den Amtsstuben „JA“ gesagt. Verzögerungen bei einzelnen Hochzeitsgesellschaften können an solchen Tagen nicht hingenommen werden, sonst gerät der ganze Zeitplan durcheinander. Wenn sich Gäste des Brautpaares verspäten, muss notfalls nur mit dem Brautpaar und den Trauzeugen die standesamtliche Hochzeit durchgeführt werden.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: