Immer beliebter: Fotobuch zur Hochzeit

26 05 2011

Sie sind voll in Ihrer Hochzeitsplanung? Die Location ist gebucht, Blumengestecke und Braut-Fahrzeug organisiert. Fotos…, ja wie hält man für sich und der Nachwelt nun am besten den schönsten Tag im Leben fest? Unser Tipp: Gestalten Sie selbst ein Fotobuch zur Hochzeit. Oder lassen Sie es gestalten. Dieses Fotobuch zur Hochzeit lässt sich beliebig oft vervielfältigen und weiter verschenken.

Klick vergrößert das Fotobuch

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das fängt schon bei der Auswahl der Einbände, des Formates und der Bindung an.

Wenn Sie sich dann für ein Format entschieden haben, haben Sie die Möglichkeit, fertige Layouts zu verwenden und dann Ihre eigenen Fotos in die Seiten oder Bildboxen zu ziehen. Oder Sie gestalten die Seiten individuell ganz nach Ihrem Geschmack. Texte, Rahmen oder passende Hintergründe werden von den meisten Fotobuchanbietern zur Verfügung gestellt.

Unter den meisten Anbietern empfehlen wir my moments, weil hier der Einstieg für die Anwendung wirklich am einfachsten ist. Die Umschläge der Hardcover-Bücher sind außerdem mit einer bedruckbaren Leinenstruktur versehen, die den Umschlag vor Kratzern und Fingerabrücken schützt.

Die Kosten halten sich aber bei den meisten Fotobuchanbietern im Verhältnis zu einem Profifotografen sehr in Grenzen. So bekommen Sie zum Beispiel bei einigen Anbietern satte 136 Seiten im A4 Hoch oder Querformat schon für unter 100,- Euro.

Advertisements