Neues aus der Hochzeits-Szene

23 12 2008

Die Zeiten ändern sich – dies trifft nicht auf das tägliche Leben zu, sondern auch auf das Thema dieses Blogs, nämlich die Hochzeit und alles, was zu diesem Event gehört. Heiratete früher die Braut in einem weißen Brautkleid, so kann sie das heute auch in einem roten tun, feierte früher das Brautpaar die kirchliche Hochzeit immer in der Kirche, so suchen sich heute manche Brautpaare besondere Orte wie einen Heißluftballon, einen Leuchtturm oder gar das Wasser für eine Unterwasserhochzeit aus ( Siehe auch Beitrag „Wo heiraten wir“). Immer wieder gibt es neue Ideen. Ob daraus ein Trend wird, zeigt sich relativ schnell.

In Amerika zum Beispiel haben die Brautpaare die Bio-Welle auch bei der Feier der Hochzeit entdeckt. Das fängt schon beim Brautstrauß an: Es werden nur Blumen verwendet, bei denen die Erzeuger bzw. Pflücker faire Preise erhalten. Die einfache Pferdekutsche – natürlich schön geschmückt – ersetzt den 8 Zylinder Spritfresser oder es wird Omas gebrauchter Ehering wieder auf Hochglanz poliert, um keine neuen Rohstoffe zu vergeuden. Selbst das wichtigste Kleidungsstück, den Brautkleid, bleibt nicht außen vor: Hier wird versucht, Mutters Brautkleid, wenn noch in gutem Zustand vorhanden, durch geschickte Änderungen passend zu machen. Die Hochzeitseinladungen werden natürlich auf recycelten Karton gedruckt.

Den weit verbreiteten Brauch, an der Hochzeit weiße Brieftauben auffliegen zu lassen, kennt eigentlich jeder. Auch hier wurden Alternativen gesucht und auch gefunden: Die weißen Tauben werden ersetzt durch weiße Lampions. Die Hochzeitsgesellschaft zündet das Brennmittel im Inneren der „Himmelslaternen“ an und lässt sie aufsteigen. Dies soll wie die Brieftauben auch dem Brautpaar Glück bringen. Richtig zur Geltung kommt das Aufsteigen der beleuchteten Lampions natürlich bei Dunkelheit.

Man darf gespannt sein, ob diese neuen Ideen gut bei den Brautpaaren ankommen oder ob es nur vorübergehende Modeerscheinungen sind.

Werbeanzeigen

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: